Befreiphone zu gewinnen – iPhone 3G-Contest

Von kurzem, aber heftigem Interesse dürfte eine aktuelle Aktion des Online-Magazines Macnotes sein. Anlässlich der OMD hat dieses einen SEO-Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem es darum geht, binnen weniger Tage für den Suchbegriff “Befreiphone” den 1. Platz bei Google zu erreichen.

Dem Gewinner winkt nicht weniger als ein nigelnagelneues iPhone 3G – ein vertragsfreies iPhone, daher auch die Wortschöpfung aus “iPhone” und “befreien”.

Man darf gespannt sein, wie das Rennen ausgeht, denn die Aktion ruft offenbar nicht nur SEOs auf den Plan, sondern auch allerlei Blogger und sonstige Web- und Web2.0-Strategen, die alle auf ihre ganz eigene Weise, z. B. über eBay-Auktionen oder diverse “Wahlversprechen”, versuchen, ans große Ziel zu kommen. Vielleicht gewinnt am Ende auch ein unfreiwilliger “Mitläufer” wie Mister Wong, der gar nichts dazu tun muss, damit alle SEOs dieser Welt ihre eigenen Beiträge mit dem entsprechenden Tag “Befreiphone” bookmarken und der Herr Wong selbst dadurch ohne eigenes Zutun nach vorne gespült wird?

Möglich scheint alles in diesem kuriosen Contest. Und wir werden’s bald sehen, der Countdown läuft – und das Beste: ich werde bei der Preisverleihung am 17.09.2008 auf dem Layer-Ads OMClub dabei sein – und das Befreiphone wenigstens einmal ganz kurz zu Gesicht bekommen.

zum Wettbewerb

3 Reaktionen zu “Befreiphone zu gewinnen – iPhone 3G-Contest”

  1. Pali24

    Gib den Affen Zucker und sie tanzen nach deiner Pfeife ganz egal wie bekloppt die Idee ist…

  2. trafficmaxx

    Einige Wochen nach dem eigentlichen Wettbewerb ist der wahre Gewinner übrigens gefunden worden, denn trafficmaxx hat den Auktionserlös aus der Versteigerung des Gewinns bei diesem Wettbewerb an die Bremer Engel übergeben.

    Mehr dazu:
    http://www.trafficmaxx.de/blog/events-termine/bremer-engel-freuen-sich-ueber-trafficmaxx-spende

  3. Dani

    Befreiphone? So ein Quatsch. Wer sucht denn schon nach sowas?

Einen Kommentar schreiben